Moskau (AFP) Die russische Zentralbank hat am Donnerstag zwei weitere Banken geschlossen. Grund sei ihre mangelnde Liquidität, teilte die Notenbank in Moskau mit. Sie hat damit in diesem Jahr 97 zumeist kleinere Geldinstitute geschlossen.