Belgrad (AFP) Bei einem Unfall eines mit zwölf Flüchtlingen überladenen Fahrzeugs in Serbien sind am Donnerstag zwei Afghanen ums Leben gekommen. Zehn weitere Afghanen, darunter fünf Kinder, seien schwer verletzt worden, teilte die serbische Polizei mit. Der Unfall ereignete sich gegen 3.40 Uhr in der Nähe der Stadt Drazevac rund 220 Kilometer von Belgrad entfernt auf der Route von Griechenland beziehungsweise Bulgarien in nördlichere europäische Länder.