London (SID) - Rekordweltmeister Phil Taylor steht bei der Darts-WM in London im Viertelfinale. Der 56-jährige Engländer siegte am Donnerstagabend in der Runde der letzten 16 mit 4:2 gegen den Belgier Kim Huybrechts, der am Mittwoch Max Hopp (Idstein) ausgeschaltet hatte. Im Viertelfinale trifft Taylor am Freitag auf den niederländischen Altmeister Raymond van Barneveld.

Das Viertelfinale erreichten am Donnerstag zudem Daryl Gurney (Nordirland), Peter Wright (Schottland), Dave Chisnall und James Wade (beide England). Top-Favorit Michael van Gerwen (Niederlande) trifft im Achtelfinale am Donnerstagabend noch auf Darren Webster (England).