Istanbul (AFP) Ein türkisches Gericht hat Medienberichten zufolge die Freilassung der wegen "Terror-Propaganda" angeklagten türkischen Schriftstellerin Asli Erdogan angeordnet. Erdogan und die mitangeklagte Übersetzerin Necmiye Alpay sollten unter Auflagen auf freien Fuß kommen, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu am Donnerstag. Beide Frauen saßen seit August wegen "Mitgliedschaft in einer bewaffneten Terrororganisation", "Versuchs der Zerstörung der nationalen Einheit" und "Propaganda für eine Terrororganisation" im Gefängnis.