Paris (dpa) - Die Pariser Nahost-Konferenz hat sich klar zur Zwei-Staaten-Lösung für den Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern bekannt. Eine Verhandlungslösung mit zwei Staaten, Israel und Palästina, die in Frieden und Sicherheit zusammenleben, sei der einzige Weg zu einem dauerhaften Frieden, heißt es in der gemeinsamen Abschlusserklärung. In dem Dokument rufen die mehr als 70 teilnehmenden Staaten und internationalen Organisationen Israelis und Palästinenser auf, direkte Verhandlungen aufzunehmen.