München (dpa) - Bayerns Finanzministers Markus Söder will die in Aussicht gestellte Steuerentlastung vorziehen. Die Bundesregierung sollte "noch vor der Bundestagswahl ein Steuerpaket verabschieden, das Steuerentlastungen für niedrige und mittlere Einkommen sowie ein Paket mit Maßnahmen gegen das Steuerdumping in Europa enthält", fordert Söder der "Süddeutschen Zeitung". Um die Glaubwürdigkeit der etablierten Parteien zu erhöhen, sei es wichtig, schnell zu handeln.