Turin (SID) - Die deutschen Shorttracker haben bei den Europameisterschaften in Turin die Medaillenränge verpasst. Bianca Walter schied am Sonntag über 1000 m im Viertelfinale aus, nachdem sie sich zuvor auch über 500 m und 1500 m nicht für die Finalläufe qualifiziert hatte. Bei den Männern gingen Walters Dresdner Teamkollegen Felix Spiegl und Tom Rietzke leer aus.