Berlin (AFP) Der Bundestag hat am Donnerstag den weiteren Einsatz der Bundeswehr zur Ausbildung kurdischer Kämpfer im Nordirak gebilligt. Wie bisher sollen bis zu 150 deutsche Soldaten dafür eingesetzt werden können. Bislang bildete die Bundeswehr nach eigenen Angaben rund 12.000 Kämpfer der kurdischen Peschmerga, aber auch anderer Volksgruppen wie der Jesiden aus.