Brüssel (AFP) Zur Bekämpfung des Terrorismus soll das Waffenrecht in der EU verschärft werden. Eine entsprechende Vorlage verabschiedete der zuständige Binnenmarktausschuss des Europaparlaments am Donnerstag in Brüssel. Er sieht eine bessere Kennzeichnung von Schusswaffen und ihrer Bestandteile sowie eine Meldepflicht für deaktivierte Waffen vor.