Palermo (SID) - Diego Lopez ist beim abstiegsbedrohten italienischen Fußball-Erstligisten US Palermo der vierte Trainer der Saison. Der 42-Jährige aus Uruguay, der 2014/2015 den FC Bologna betreut hatte, wurde am Donnerstag als Nachfolger des am Dienstag zurückgetretenen Eugenio Corini benannt. 

Vor Lopez und Corini haben sich in Palermo seit Saisonbeginn auch Davide Ballardini und Roberto De Zerbi vergeblich versucht. In der vergangenen Saison hatte Präsident Maurizio Zamparini siebenmal einen Trainer entlassen oder freigestellt.