Fürth (dpa) - Die Polizei hat im fränkischen Fürth die Wohnung eines mutmaßlichen "Reichsbürgers" nach Waffen durchsucht. Es seien mehrere Durchsuchungsbeschlüsse gegen den 46-Jährigen sowie gegen Dritte vollzogen worden, sagte Anita Traud von der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth. Der Mann stehe im Verdacht, unerlaubt Waffen zu besitzen. Er könne möglicherweise der "Reichsbürger"-Szene zugeordnet werden. Ob in der Wohnung tatsächlich Waffen gefunden wurden, konnte Traud zunächst nicht sagen.