Tübingen (AFP) Eine 41 Jahre alte Mutter, die ihre Tochter am Mittwochnachmittag in Bad Wildbad tötete, ist in ein psychiatrische Klinik eingeliefert worden. Die Frau hatte ihr Kind in der Stadt im Schwarzwald im Bett des Kinderzimmers erstickt, wie die zuständige Staatsanwaltschaft Tübingen am Freitag mitteilte. Die beiden älteren Söhne der Frau hielten sich zur Tatzeit ebenfalls in der Wohnung auf, bekamen von dem Familiendrama aber nichts mit.