Brüssel (AFP) Angesichts des Besuchs der britischen Premierministerin Theresa May in den USA hat Großbritannien zugesichert, sich an die Regeln der EU für Handelsabkommen zu halten. Großbritannien bleibe "ein voll engagiertes Mitglied der Europäischen Union", sagte Finanzminister Philip Hammond am Freitag in Brüssel mit Blick auf den in zwei Jahren geplanten EU-Austritt seines Landes. Bis dahin werde London "die Regeln, Vorschriften und Gesetze der EU einhalten".