Los Angeles (AFP) Weil ihre Lehrerin sie zwang, einen Eimer statt das Klo zu benutzen, bekommt eine Jugendliche in den USA 1,25 Millionen Dollar (knapp 1,8 Millionen Euro) Schadenersatz. Ein Gericht im südkalifornischen San Diego gab am Donnerstag der Klage der früheren Schülerin einer High School statt. Die Geschworenen gingen mit ihrem Urteil weit über die von der Klägerin geforderte Summe von 25.000 Dollar Schadenersatz hinaus.