Nordhorn (AFP) Eine 19-Jährige ist im niedersächsischen Nordhorn mit ihrem Auto in eine Fußgängergruppe gefahren. Zwei 42 und 52 Jahre alte Frauen wurde verletzt und im Krankenhaus behandelt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die 19-Jährige fuhr demnach am Samstagabend auf einer schmalen, unbeleuchteten Straße, als sie auf die zehnköpfige Gruppe traf.