Manchester (SID) - Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger steht nach mehr als einem Jahr wieder in der Startelf des englischen Rekordmeisters Manchester United. Teammanager José Mourinho nominierte den 32 Jahre alten Mittelfeldspieler für die Anfangsformation der Red Devils im Viertrundenspiel des FA-Cups gegen Wigan Athletic (17 Uhr).

Mourinho hatte Schweinsteiger, den er nach seinem Amtsantritt im Sommer zunächst ausgemustert hatte, Ende Oktober zunächst wieder mit der ersten Mannschaft trainieren lassen. Am 30. November wechselte er Schweinsteiger im Ligapokal-Viertelfinale gegen West Ham United (4:1) nach 87 Minuten ein. Seither stand für ihn nur ein weiterer Kurzeinsatz im FA-Cup zu Buche.

Schweinsteigers letzter Startelf-Einsatz für die Red Devils datiert vom 9. Januar 2016 (1:0 im FA-Cup gegen Sheffield United). Damals hieß der Teammanager noch Louis van Gaal.