Houston (SID) - An der Suche nach dem verschwundenen Trikot von Super-Bowl-Champion Tom Brady beteiligt sich inzwischen auch die Polizeieinheit Texas Rangers. Das Jersey des Quarterbacks der New England Patriots war nach dem Finale der US-Football-Profiliga NFL in Houston/Texas gegen die Atlanta Falcons (34:28 n.V.) abhanden gekommen, es wird ein Diebstahl vermutet.

"In Texas haben Gastfreundschaft und Football eine große Bedeutung. Tom Bradys Trikot hat großen historischen Wert und wurde bereits als wertvollstes NFL-Sammelobjekt der Geschichte bezeichnet. Irgendwann wird es sicher in der Hall of Fame hängen", teilte Dan Patrick, Vizegouverneur von Texas, in einer Stellungnahme mit.

Es dürfe nicht in Erinnerung bleiben, "dass das Trikot in Texas gestohlen wurde", so Patrick. Die Rangers sollen mit der Polizei in Houston gemeinsam fahnden. Brady hatte das Shirt in seine Tasche gepackt und später festgestellt, dass es nicht mehr da war. "Das ist bedauerlich, denn es ist eine nette Erinnerung", sagte der 39-Jährige.