Neumünster (AFP) Im schleswig-holsteinischen Rieseby ist ein mit 25.000 Litern Gülle beladener Laster in ein Einfamilienhaus gekracht. Die komplette Gülle ergoss sich auf das Grundstück und zum Teil auch in das Haus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Das Hauptgebäude sei zwar weiterhin bewohnbar, nicht aber eine zugehörige Einliegerwohnung.