Berlin (AFP) Die Unterstützung der FDP für Frank-Walter Steinmeier als Bundespräsident steht nach den Worten von Parteichef Christian Lindner nicht für eine Annäherung an die SPD. "Das ist kein Signal für den Wahlkampf", sagte Lindner am Sonntag im Fernsehsender Phoenix. "Wir unterstützen ihn als Signal für die Einheit des Staates und als Symbol für die politische Kultur unseres Landes."