Berlin (AFP) Nach der Rede des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim in Oberhausen hat der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu, deutliche Kritik an der türkischen Regierung geübt. "Die Regierung der Türkei macht eine Kampagne, bei der Gegner der Reform als Staatsfeinde oder Terroristen denunziert werden", sagte Sofuoglu den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Sonntagsausgaben).