Jerusalem (AFP) Israel und die USA wollen nach Angaben des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu eine gemeinsame Arbeitsgruppe zur Frage der jüdischen Siedlungen in den besetzten Palästinensergebieten bilden. US-Präsident Donald Trump und er hätten sich bei ihrem Treffen am vergangenen Mittwoch in Washington auf gemeinsame Arbeitsgruppen geeinigt, um das bilaterale Verhältnis in den wichtigsten Fragen zu verbessern, sagte Netanjahu zu Beginn der wöchentlichen Kabinettssitzung am Sonntag.