Peking (SID) - Das chinesische Idol Yao Ming (36) ist der neue Basketball-Boss in seinem Heimatland. Der frühere Star der nordamerikanischen Profiliga NBA, der zwischen 2002 und 2011 für die Houston Rockets gespielt hatte, wurde am Donnerstag zum Präsidenten des chinesischen Basketball-Verbands CBA gewählt.