Kabul (AFP) Die 18 aus Deutschland abgeschobenen Afghanen sind am Donnerstag in Kabul eingetroffen. "Unter den Abgeschobenen war ein älterer Mann, die anderen waren junge Afghanen, die mit einem Charterflug aus München kamen", sagte Taimur Schah Hamidi vom Flughafen Kabul der Nachrichtenagentur AFP. Nach Angaben des bayerischen Innenministeriums handelt es sich bei den Abgeschobenen um allein stehende Männer, unter ihnen auch Straftäter.