Sevilla (SID) - Der frühere Schalker Sergio Escudero hat seinen Vertrag beim Europa-League-Sieger FC Sevilla verlängert. Der 27-Jährige erhielt laut Angaben des Vereins bei den Andalusiern einen neuen Kontrakt bis zum 30. Juni 2021. 

Escudero wechselte 2015 vom FC Getafe nach Sevilla und verhalf dem Klub im vergangenen Sommer zum dritten Europa-League-Titel nacheinander. Von 2010 bis 2013 stand er bei Schalke 04 unter Vertrag. 

Mit Sevilla steht er aktuell im Achtelfinale der Champions League und besiegte im Hinspiel am Mittwoch den englischen Meister Leicester City mit 2:1 (1:0).