Jerusalem (AFP) Die israelischen Behörden haben eine palästinensische Privatschule in Ost-Jerusalem geschlossen. Die Verantwortlichen der Schule Al-Nochba gehörten der radikalislamischen Palästinenserorganisation Hamas an, teilte die israelische Polizei am Donnerstag mit. Das israelische Bildungsministerium hatte die Schließung der Schule angeordnet. Diese Entscheidung wurde von einem Gericht bestätigt.