Düsseldorf (dpa) - Sturmtief "Thomas" ist am Abend mit heftigen Böen über den Westen Deutschlands hinweggefegt. Flusspegel stiegen, Bäume wurden entwurzelt und Bahnstrecken lahmgelegt. In Dornhan in Baden-Württemberg verletzten sich mehrere Menschen leicht beim Einsturz eines Baugerüsts, wie die Polizei mitteilte. Für den Westen und Nord-Westen Deutschlands galt nach Angaben des Deutschen Wetterdientes eine Unwetterwarnung. Auch in den Karnevalshochburgen Köln, Bonn oder Düsseldorf gab es etliche Feuerwehreinsätze und einzelne Veranstaltungen mussten abgebrochen werden.