Kvitfjell (SID) - Die deutschen Abfahrer Josef Ferstl und Andreas Sander haben beim einzigen Training für die beiden alpinen Weltcup-Abfahrten im norwegischen Kvitfjell mit guten Leistungen aufwarten können. Ferstl (Hammer) fuhr mit 0,68 Sekunden Rückstand auf den führenden Kanadier Erik Guay (1:48,01 Minuten) auf den sechsten Rang, Sander (Ennepetal/0,88) wurde Neunter.

Hinter Super-G-Weltmeister Guay belegten der Österreicher Hannes Reichelt (0,01 Sekunden zurück) und der Franzose Brice Roger (0,32) die Plätze zwei und drei.

Für Freitag (11.15 Uhr) und Samstag (12.00 Uhr) ist in Kvitfjell jeweils eine Abfahrt geplant. Das Rennen am Freitag ersetzt die im November ausgefallene Abfahrt von Lake Louise/Kanada. Für Sonntag (12.00 Uhr) steht ein Super-G auf dem Programm. Es sind die ersten Rennen nach den Weltmeisterschaften in St. Moritz.