Berlin (AFP) Der Europarat in Straßburg befürchtet laut einem Medienbericht ein Abdriften der Türkei in eine Autokratie. Die für Verfassungsreformen zuständige Venedig-Kommission des Europarats komme nach Prüfung der Lage in der Türkei zu dem Ergebnis, dass das Land vor einem "dramatischen Rückschritt der demokratischen Ordnung" stehe und auf dem Weg "zu einer Autokratie und einem Ein-Personen-Regime" sei, berichtete die "Süddeutsche Zeitung" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf ein ihr vorliegendes Resümee der Kommission. Es fehlten "alle nötigen 'checks and balances', die ein autoritäres System verhindern".