Istanbul (dpa) - Fußball-Weltmeister Lukas Podolski wechselt nach dieser Saison von Galatasaray Istanbul zum japanischen Club Vissel Kobe. Das bestätigte der 31-Jährige bei Instagram, nachdem auch schon beide Vereine den Wechsel bekanntgegeben hatten. Die Ablösesumme beträgt laut des türkischen Clubs 2,6 Millionen Euro. Es sei keine Entscheidung gegen Galatasaray - es sei eine Entscheidung, die er zugunsten einer neuen Herausforderung getroffen habe, schrieb Podolski. Er werde es zum geeigneten Zeitpunkt näher erklären.