Pretoria (SID) - Die deutschen Golfprofis haben zum Auftakt des Europa-Tour-Turniers im südafrikanischen Pretoria enttäuscht. Während Alexander Knappe (Paderborn) und Bernd Ritthammer (Nürnberg) als beste Deutsche mit je 72 Schlägen nach der ersten Runde den geteilten 92. Rang belegen, blieb der Düsseldorfer Maximilian Kieffer als 106. auf dem Par-71-Kurs zwei Schläge über dem Platzstandard. 

Einen ganz schwachen Tag erwischte Marcel Siem (Ratingen). Mit einer 78 reichte es zu Platz 148. In Führung liegen der Franzose Grégory Havret, Lokalmatador Haydn Porteous und Alexander Björk aus Schweden (alle 65).