Jerusalem (AFP) Der wegen der Tötung eines schwer verletzten Palästinensers verurteilte israelische Soldat Elor Asaria muss vorerst nicht ins Gefängnis. Asaria müsse die Haft nicht antreten, bis sich das Gericht mit dem Berufungsantrag der Verteidigung befasst habe, urteilte ein Militärgericht in Tel Aviv am Donnerstag. Das Gericht kam damit einem Gesuch der Verteidigung nach, die einen Aufschub der Haft gefordert hatte.