Chicago (SID) - Stanley-Cup-Sieger Tom Kühnhackl hat mit seinen Pittsburgh Penguins im Spitzenspiel der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL eine Niederlage kassiert. Die Pens mussten sich bei den Chicago Blackhawks mit 1:4 geschlagen geben. Kühnhackl stand 8:20 Minuten auf dem Eis, blieb aber ohne Scorerpunkt.

Überragender Mann auf dem Eis war Chicagos Patrick Kane, dem der zweite Hattrick binnen drei Spielen glückte. Für den dreimaligen Stanley-Cup-Gewinner waren es die Saisontreffer Nummer 25 bis 27, damit ist der 28-Jährige die Nummer neun der Liga. Angeführt wird das Ranking von Kanadas Olympiasieger Sidney Crosby, der für Pittsburgh bereits 34-mal traf.