München (AFP) Drei Schecks im Gesamtwert von rund 166.000 Dollar hat ein Ehepaar in einem Flugzeug nach München vergessen. Nur dank ehrlicher Reinigungskräfte, die die zusammen mit den Reisepässen verpackten Schecks im Gepäckfach des Fliegers fanden und abgaben, kam das aus der Oberpfalz stammende Paar wieder an das Vermögen, wie die Bundespolizei am Mittwoch in München mitteilte.