Genf (AFP) Angesichts der Kontroverse um Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Deutschland wollen die Behörden des Schweizer Kantons Zürich einen geplanten Besuch des türkischen Außenministers Mevlüt Cavusoglu in Zürich verhindern. Der Sprecher der Sicherheitsdirektion des Kantons, Urs Grob, sagte der Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch, seine Behörde habe die Schweizer Regierung in einem Brief aufgefordert, Maßnahmen zu ergreifen, "damit die für Sonntag in Zürich geplante Veranstaltung nicht stattfindet".