Berlin (AFP) Der Bundesverfassungsschutz sorgt sich zunehmenden um die Spannungen zwischen türkischen Gruppierungen in Deutschland. Die Auseinandersetzungen zwischen Anhängern der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) und nationalistischen Türken könnten eskalieren, erklärte Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen am Mittwoch in Berlin. In beiden Szenen sei "ein hohes, schlagkräftiges Potenzial vorhanden".