Pont-de-Buis-lès-Quimerch (AFP) Nach der Ermordung einer vierköpfigen Familie in Frankreich ist am Mittwoch der Bauernhof des Hauptverdächtigen durchsucht worden. Der Verdächtige, bei dem es sich um den Schwager des ermordeten Familienvaters handelt, war dabei anwesend, wie ein Fotograf der Nachrichtenagentur AFP berichtete. Gesucht wurden die sterblichen Überreste der Familienmitglieder.