Kabul (AFP) Bewaffnete haben am Mittwoch in Kabul das größte Militärkrankenhaus Afghanistans angegriffen. Die Angreifer seien in das Sardar Daud Chan-Krankenhaus eingedrungen, sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Daulat Wasiri, der Nachrichtenagentur AFP. Genauere Angaben konnte er zunächst nicht machen. Im Diplomatenviertel, wo sich die Klinik befindet, waren demnach Explosionen und Schüsse zu hören.