Neu-Delhi (SID) - Das deutsche Golf-Trio Marcel Siem, Maximilian Kieffer und Alexander Knappe hat auf der ersten Runde des Europa-Tour-Turniers in Neu-Delhi noch nicht überzeugen können. Bis zur Regenunterbrechung lag der Ratinger Siem als bester Deutscher nach 13 gespielten Löchern mit Par-Kurs auf Rang 30.

Mit drei Schlägen über dem Platzstandard auf dem Par-72-Kurs belegte Knappe (Paderborn) nach einer vollständigen Runde vorerst den 87. Platz. Der Düsseldorfer Kieffer liegt nach 16 gespielten Löchern sogar vier Schläge über Par. 

Die Führung bei der mit 1,75 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung hatte zum Zeitpunkt des Abbruchs David Horsey erobert. Der Engländer lag nach 15 Löchern fünf Schläge unter Par. Die Auftaktrunde soll am Freitagmorgen fortgesetzt werden.