Saarbrücken (dpa) - Gut zwei Wochen vor der Landtagswahl im Saarland sieht eine Umfrage für das Wochenmagazin "Forum" eine Mehrheit für eine mögliche Koalition aus SPD und Linke. Demnach käme ein rot-rotes Bündnis zusammen auf 46 Prozent der Stimmen. Die CDU bleibt in einer Umfrage des Forsa-Instituts zwar mit 34 Prozent stärkste Kraft, verliert aber drei Prozentpunkte im Vergleich zur Umfrage des Magazins im November. Die SPD legt bei der sogenannten Sonntagsfrage um 7 Punkte auf 33 Prozent zu. Die Linke kommt auf 13 Prozent, die AfD auf 6 Prozent, die Grünen auf 5 und die FDP auf 4 Prozent.