Madrid (AFP) In Alaska ist ein riesiges Ölvorkommen von 1,2 Milliarden Barrel entdeckt worden. Es handele sich um den größten Fund "von konventionellem Erdöl seit 30 Jahren auf amerikanischem Boden", teilte ein Sprecher der spanischen Ölgesellschaft Repsol am Donnerstag für sein Unternehmen und seinen US-Partner Armstrong Energy mit.