London (AFP) Wikileaks-Gründer Julian Assange hat dem US-Geheimdienst CIA eine "zerstörerische Inkompetenz" vorgeworfen. Mit Blick auf die jüngsten Enthüllungen der Plattform, wonach die CIA Bürger durch Hackerangriffe auf Smartphones, Fernseher und andere Geräte ausspäht, sprach Assange am Donnerstag in London von einem beispiellosen Fall: "Das ist ein historischer Akt von zerstörerischer Inkompetenz, so ein Arsenal geschaffen zu haben und dann alles an einem Ort gespeichert zu haben".