Dallas (SID) - Die deutschen Basketball-Stars Dirk Nowitzki und Dennis Schröder haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA Siege gefeiert. Nowitzki, der am vergangenen Spieltag als erst sechster Spieler der NBA-Geschichte die 30.000-Punkte-Schallmauer durchbrochen hatte, gewann mit den Dallas Mavericks gegen die Brooklyn Nets mit 105:96. Schröder war beim 105:99 gegen die Toronto Raptors der Topscorer der Atlanta Hawks.

Nowitzki (38) spielte erneut als Center und sammelte 13 Punkte und drei Rebounds. In der "ewigen" Scorerliste der NBA steht er damit als bester Aktiver bei 30.018 Punkten. Erfolgreichste Werfer der Mavericks waren Harrison Barnes (21 Punkte) und Seth Curry (18).

Schröder kam beim Erfolg der Hawks sogar auf 26 Zähler, dazu glänzte er mit fünf Vorlagen und sechs Rebounds. Einzig Torontos DeMar DeRozan war mit 28 Punkten noch erfolgreicher.

Paul Zipser verlor mit den Chicago Bulls 94:115 gegen die Houston Rockets. Vizemeister Golden State Warriors kassierte beim 102:103 bei den Minnesota Timberwolves die zweite Pleite in Serie.