Nürnberg (SID) - Die Nürnberg Ice Tigers müssen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den Rest der Play-offs ohne Stürmer Leo Pföderl bestreiten. Der 23-Jährige erlitt im ersten Viertelfinal-Duell mit den Augsburger Panther eine schwere Verletzung der rechten Schulter und muss operiert werden. Genaue Angaben über die Blessur machte der Klub am Samstag nicht. 

Nürnberg hatte das erste Spiel der best-of-seven-Serie am vergangenen Mittwoch mit 1:4 verloren. Am Freitag glichen die Franken in der Serie durch einen 3:1-Auswärtserfolg zum 1:1 aus. Pföderl hatte mit 22 Toren und 26 Assists aus 52 Spielen die bislang beste Hauptrunde seiner DEL-Karriere absolviert.