Leipzig (SID) - Vor dem Fußball-Bundesligaspiel zwischen RB Leipzig und dem VfL Wolfsburg (0:1) ist ein Fan vor dem Stadion zusammengebrochen und wenig später im Krankenhaus an Herzversagen gestorben. Das teilten die Sachsen am Samstagabend mit. "Das rückt den Fußball gänzlich in den Hintergrund. Wir sprechen den Angehörigen des Verstorbenen unser Beileid und tiefes Mitgefühl aus", schrieb RB bei Twitter.