Mexiko-Stadt (AFP) Ein ranghoher italienischer Mafioso ist in Mexiko gefasst worden. Das Mitglied der neapolitanischen Camorra stehe im Verdacht, in den internationalen Kokainhandel verwickelt zu sein, erklärte die mexikanische Staatsanwaltschaft am Freitag (Ortszeit). Der 64-jährige Giulio Perrone stehe seit Jahren auf der Liste der meistgesuchten Verbrecher Italiens.