Istanbul (AFP) Als Reaktion auf die diplomatische Krise mit der Regierung in Den Haag haben die türkischen Behörden die niederländische Botschaft in Ankara und das Konsulat in Istanbul abgeriegelt. Die Zugänge seien "aus Sicherheitsgründen" gesperrt worden, hieß es am Samstag aus dem türkischen Außenministerium. Gleiches gelte für die Residenzen des Geschäftsträgers der Botschaft und des Konsuls.