Heringsdorf (dpa) – Schauspielerin Gerit Kling ist bei einem Schlittenhunderennen von Prominenten auf der Ostsee-Insel Usedom verunglückt. Es habe einen Unfall mit einem Security-Fahrzeug am Rand der Strecke gegeben, sagte Organisator und Schauspieler Till Demtrøder der Deutschen Presse-Agentur. Die Hunde hätten leider einen falschen Weg gesucht. Gerit Kling habe noch abspringen wollen und sei dann unglücklich gelandet. Die 51-Jährige sei aber sofort wieder aufgestanden und dann als Vorsichtsmaßnahme mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden.