Berlin (AFP) Die Bundestagsfraktionen von Union und SPD machen Druck beim geplanten Gesetz gegen Hassbotschaften im Netz. Unionsfraktionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) forderte Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) am Dienstag auf, den Entwurf möglichst schon am Mittwoch ins Kabinett einzubringen. Maas müsse "schnell zu Potte kommen".