Siegen (AFP) Zweieinhalb Jahre nach Bekanntwerden des Misshandlungsskandals in der nordrhein-westfälischen Flüchtlingsunterkunft Burbach hat die Staatsanwaltschaft Siegen Anklage erhoben. Dies bestätigte ein Sprecher der Behörde am Dienstag, ohne weitere Einzelheiten zu nennen. Nach Vorabinformationen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" vom Mittwoch richtet sich die beim Landgericht Siegen eingegangene Anklage gegen 38 Angeschuldigte.