Berlin (dpa) - Tausende Menschen sind in Berlin zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge für die europäische Idee auf die Straße gegangen. 4000 Teilnehmer folgten nach Angaben der Veranstalter dem Aufruf verschiedener Vereine und Gewerkschaften, für ein geeintes und freies Europa und zugleich "gegen die Rückkehr zu Nationalismus, Abschottung und Konfrontation" zu demonstrieren. Heute vor 60 Jahren wurde der Grundstein für die Europäische Union gelegt